Stationen zum Erwerb des Lern-/Führerausweises der Kat. B - Personenwagen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gesuchsformulare; können beim Strassenverkehrsamt Bern (SVSA), Polizei und Fahrlehrern bezogen oder im Internet herunter geladen werden
  • Sehtest (vor dem Einreichen des Gesuches) 
  • Nothelferkurs (Angebote bei Fahrschulen oder Samaritervereinen finden sich jeweils in der Tagespresse oder können direkt bei mir erhoben werden)
  • Theorie lernen/erarbeiten, um die Theorieprüfung absolvieren zu können (Unterlagen wie Fachliteratur, Lern-CD etc. sind ebenfalls bei mir oder im Fachhandel erhältlich)
  • erst wenn Theorieprüfung erfolgreich absolviert wurde, wird der Lernfahrausweis erteilt
  • Test "Theorie" mit Cooldriving  -  Hier gelangen Sie zu dieser Website
  • Beginn mit der praktischen Fahrausbildung
  • Führerausweis wird nach dem Bestehen der prakt. Prüfung neu nur auf Probe erteilt (vgl. dazu die nachfolgenden Ergänzungen)

  • seit dem 1.12.2005 wird der Führerausweis nur noch auf Probe erteilt (Lernfahrausweise der Kat. A - Motorräder und Kat. B - Personenwagen)
  • die Probezeit beträgt 3 Jahre
  • während dieser Zeit müssen 2 Weiterbildungskurse besucht werden (sog. Zweiphasenausbildung).
  • wird während der Probezeit eine Widerhandlung begangen, die zum Entzug des Führerausweises führt, wird die Probezeit um 1 Jahr verlängert 
  • weitere Details unter der Site  www.pom.be.ch/svsa oder selbstverständlich bei mir persönlich

Gutscheine

Liebe Besucherinnen und Besucher dieser Website
gutschein2
Suchen Sie ein passendes Geschenk für einen speziellen Anlass? Ein Gutschein für Fahrstunden oder auch ein Refresh der Fahrkünste ist sicher ein sehr willkommenes Geschenk. Hier können Sie sich näher informieren.

Neuigkeiten

Beachten Sie unbedingt unser Spezialangebot im Bereich "Senioren".

Allfällige Rückmeldungen (Mail oder Kontaktfor-mular) interessieren mich natürlich. - Merci.  

Bilder

neuer_wagen_diashow.jpg